Gesellschaft für Information, Beratung
und Therapie an Hochschulen e.V.

Fachtagung und Arbeitskreistagung

Die ´´´GIBeT veranstaltet zweimal jährlich – im Frühjahr und im Herbst – Tagungen zu aktuellen Themen, Methoden, Konzepten und Projekten der Studien- und Studierendenberatung an Hochschulen.

Ziel dieser Tagungen ist die kontinuierliche Fort- und Weiterbildung der in der Studien- und Studierendenberatung weitesten Sinn tätigen Mitarbeiter/innen sowie der gemeinsame Erfahrungsaustausch.

Bei der Tagung im Frühjahr handelt es sich um eine reine Arbeitskreistagung. Das heißt, dass sowohl Arbeitskreise als auch -gruppen kontinuierlich an bestimmten Themen und Fragestellungen arbeiten. Hier gilt es zu beachten, dass einige Angebote geschlossen tagen, um eben jene kontinuierliche Arbeit realisieren zu können. Andere hingegen sind offen sind für neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Die Herbsttagung stellt dagegen die deutlich größere Fachtagung der ´´´GIBeT dar. Hier treffen sich die Arbeitskreise und -gruppen nur am Rande der Tagung. Im Fokus stehen dagegen eine Vielzahl an Workshops und Vorträgen.

Die Planung, Organisation und Durchführung der Fachtagungen wird in der Regel von wechselnden Studien- und Studierendenberatungsstellen übernommen. Sie werden dabei vom Verein fachlich, organisatorisch und finanziell unterstützt.

Die nächste Tagung - Cottbus Herbst 2016

Die Fachtagung im Herbst 2016 wird vom 7.-9. September 2016 an der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus-Senftenberg (BTU Cottbus) stattfinden.

 

Das große Thema dieser Tagung steht unter dem Motto: "Beratungskontexte erleben und verstehen". Hierbei wollen sich die Tagungsteilnehmer mit der Vielzahl und Vielfalt von Informations- und Beratungsangeboten an Hochschulen auseinandersetzen, welcher einer ständigen Veränderung unterliegen. Weitere Informationen finden sich auf der Tagungswebseite.

Zur Anmeldung: http://fachtagung.gibet.de/cottbus2016/

Kontakt

Heike Postelt
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg (BTU Cottbus)
Telefon 03573 85 280
heike.postelt(at)b-tu.de

Weitere geplante Tagungen

Die Tagungen ab Herbst 2016 werden voraussichtlich an folgenden Hochschulen ausgerichtet:

  • Frühjahr 2017: Hochschule Düsseldorf (HSD) (9. bis 10. März 2017)
  • Herbst 2017: Universität Ulm (6. bis 9. September 2017)
  • Frühjahr 2018: Friedrich-Schiller-Universität Jena / Ernst-Abbe-Hochschule Jena
  • Herbst 2018: Universität Osnabrück und Hochschule Osnabrück
  • Frühjahr 2019: Tagungsausrichter gesucht
  • Herbst 2019: Universität zu Köln

Kontakt Tagung Cottbus

Heike Postelt
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg
Telefon 03573 85 280
heike.postelt(at)b-tu.de

Kontakt

Martin Scholz
c/o Leibniz Universität Hannover
Zentrale Studienberatung
Welfengarten 1
30167 Hannover
Tel. 0511 762-5584
Martin.Scholz(at)gibet.de

Tagungsausrichter willkommen

Für zukünftige ´´´GIBeT-Fachtagungen sind Ausrichterbewerbungen herzlich willkommen. Falls Beratungsstellen die Ausrichtung einer zukünftigen ´´´GIBeT-Fachtagungen erwägen, stellt der Vorstand nicht nur ausführliche Informationen zur Vorbereitung und Durchführung von Tagungen zur Verfügung, sondern kann auf Wunsch die Vorbereitung der Tagung aktiv begleiten.

Workshopanbieter willkommen

Die Fachtagungen der GIBeT im Herbst bestehen größtenteils aus Workshops, die von Kolleginnen und Kollegen angeboten werden. Hier ein Leitfaden als Hilfestellung zur Ausrichtung eines Workshops:
Leitfaden Workshops [pdf]

 

 

Die vergangenen Tagungen

Weiter zu den Berichten vergangener Tagungen